Guggen SCHWEIZERMEISTERSCHAFT in Engelburg

Am 20. April 2018 bei schönstem Sonnenschein und hitzigen Temperaturen starteten wir voller Spannung Richtung Engelburg bei St. Gallen an die Guggen SM. Die Chapf Chläpfler die bei uns an der SM 2014 auch teilnahmen organisierten nach 4 Jahren die SM. Bei der Ankunft in Abtwil, wo wir unsere Unterkunft hatten, stieg unsere Spannung immer wie mehr, was uns in Engelburg erwartet.

Es ist richtig ein komisches Gefühl, wenn man Sonnencreme, Flip Flops und aus dem Fasnachtskleid kurze Hosen hochkrempelt. Unser Auftritt war erst um 21.30 Uhr angesagt und wir hatten einen wunderschönen Tag mit sünnele, Soft Ice schlecken, Bier trinken und den anderen Guggenmusiken zuhören. Unser Auftritt Stand bevor und die Spannung war bei Allen zu spüren! Wir hatten eine supertolle Fangemeinde im Rücken und unser Auftritt war einfach Super und die Stimmung einfach grandios. Es war ein toller Auftritt und wir hatten einen riesen Spass! Danke den Schlachtenbummler die uns das ganze Wochenende unterstützt haben.

Für uns war es ein schönes, sonniges, heisses, lustiges, interessantes Wochenende.

 

Fotos sind aufgeschaltet...


Gspändli gesucht

28. März 2018

Du hast Freude an Guggenmusik und der Fasnacht? Oder du kennst so jemanden? Unser aufgestellter Haufen "Chräie" ist auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Vorkenntnisse braucht man keine, nur Spass an Musik ist wichtig. Am 28. März 2018 findet unser "Casting Recall" statt – eine offene Probe, in der wir über unseren Verein informieren und in der man verschiedene Instrumente ausprobieren kann. Alle Interessierten und natürlich alle, die von uns an der Fasnacht einen Recall-Button erhalten haben, sind dazu herzlich eingeladen: Um 19.30 Uhr in unserem Probelokal, dem Gemeindesaal des Mühlematt Schulhauses in Egerkingen.



Mer säge dankeschön für die schuurig gruuslige fasnacht!

 

Die Fasnacht gehört bereits schon wieder der Vergangenheit an. Nur einzelne Konfeffi die sich vor dem Staubsauger versteckt haben, zeugen noch von unserer liebsten Jahreszeit und natürlich viele lustige Erinnerungen. Unter dem Motto "schuurig gruuselig" durften wir eine tolle, lustige und vollkommen gelungene Fasnacht feiern. An unserem Chräieball gab es herrliche Masken zu sehen und trotz Skiferien auch viele Besucher. Auf diesem Weg bedanken wir uns bei allen, die uns in irgendeiner Form unterstützt haben. Dankeschön!

Zu den Fotos der Fasnacht 2018

 

Wir gehen in die Verlängerung

Die Guggen-Saison ist für uns Dank einer kleinen "Verlängerung" noch nicht ganz vorbei. Am Wochenende vom 21./22. April 2018 findet die Guggen Schweizermeisterschaft in Engelburg, St. Gallen statt. Als zweimaliger Organisator und Gastgeber der Guggenschweizermeisterschaft (2010 und 2014) freuen wir uns, dass wir diesmal als Gast mit dabei sein können und den Event aus einer anderen Perspektive miterleben dürfen. guggen-sm.ch


Auftritt Dossäbängeler Kägiswil


Chräieball 2018


Baby-Chräi

Wir gratulieren zum Chräienachwuchs mit Fasnachtsgenen!

 

Aron Kissling 22.12.2017 – Anja & Thomas Kissling



Fasnachtseröffnung & 25 Jahre Naare Rot

Punkt 11:11 Uhr eröffneten wir im Zelt bei der alten Mühle mit einem lauten Knall und Guggenklängen die Fasnachtssaison. Mit der Ansprache von Uhu begannen die Feierlichtkeiten zum Jubiläum 25 Jahre Naare Rot. Die Fasnacht in Egerkingen soll weiterleben, nur zusammen können wir das schaffen! Aber was schenken, wenn man schon alles hat? Der Naare Rot hat einen Wunsch frei bei den Chräie: Als Jubiläumsgechenk darf sich der Naare Rot für die Fasnacht 19 ein Lied wünschen, welches wir dann einstudieren – hoffentlich nutzen sie ihren Wunsch weise :)

Mit einer gelungenen Ausstellung der letzten 25 Jahre Fasnacht, konnte man viele lustige Fotos entdecken und sich über unzählige Anekdoten amüsieren. Mit feinem Risotto, Kuchen und Getränken verging der Nachmittag wie im Flug und um 19 Uhr warteten wir gespannt auf die Proklamation des neuen Oberhauptes. Wer hat wohl Platz in diesem schmalen Sarg? Bis zur letzten Sekunde konnte die Spannung aufrechterhalten werden...es ist ein Graf der die Egerkinger Fasnächtler bis zur Fasnacht regiert: Graf Dracula! 

Wir freuen uns auf die "Schuurig Gruuselige" Fasnacht mit Chräievater Jere 1.



Probeweekend 2017

Am Wochenende vom 30.9./1.10.2017 zogen wir los ins Probeweekend in die Hügel oberhalb Mümliswil. Wir übten entweder ff (fou fescht) oder sogar (fff) fou fescht flötle! Am ende des Probeweekends durften wir stolz sein, das viele Üben hat sich einmal mehr gelohnt und auch die Kameradschaft haben wir gepflegt mit viel Lachen und (lärmigen) Spielen am Abend.

Hier lang zu den Fotos...


Baby-Chräi

Wir gratulieren zum Chräienachwuchs mit Fasnachtsgenen!

 

Myla Ullmann 27.8.2017 – Céline & Mischa Ullmann



Hochzeitsständeli 26.8.2017

Unser Kücken ist unter der Haube...

Herzlichen Dank für die Einladung zum Hochzeitsapéro Karin & Mike Rippstein!

Bliibet glücklich – 1 Tag länger as für immer.


highlights der GV 2017



Baby-Chräi

Wir gratulieren zum Chräienachwuchs mit Fasnachtsgenen!

 

Mia Sophia Widmer 20.4.2017 – Michaela & Kevin Widmer



du willst auch ein Chräieschränzer sein?

Wenn du Lust hast bei uns mitzuspielen, bist du herzlich eingeladen:

 

INFOABEND
Mittwoch, 22. März 2017, um 20 Uhr

In der Aula des Mühlemattschulhauses Egerkingen (Eingang Turnhallen)

 


Mer säge danke schön!

Wir danken allen Wirten, Gönnern, Sponsoren und der Dorfbevölkerung Egerkingen recht herzlich für die schöne Fasnacht 2017 unter dem Motto "Höude und Legände" mit Aebi I. Dank eurem zahlreichen Erscheinen an unserem Chräieball genossen wir die super Stimmung und erfreuten uns an den vielen grossartigen Masken und Verkleidungen. Ihr seid unsere Helden!

Mit vielen schönen Erinnerungen blicken wir auf die 5. Jahreszeit zurück und freuen uns bereits jetzt schon auf die Fasnacht 2018 mit euch!

 

Zu den Fotos der Fasnacht 2017


Chräieball 2017

...gäu chunnsch au?
...gäu chunnsch au?

Hochzeitsständeli 10.2.2017

Unsere Tourenmanagerin heisst neu Widmer.

Herzlichen Dank für die Einladung zum Hochzeitsapéro Michaela & Kevin!

Bliibet glücklich – 1 Tag länger as für immer.


11.11.2016

Endlich, endlich fängt die 5. Jahreszeit an.

Es gab nicht nur bei uns Veränderungen, sondern auch der Naare Rot ist neu zusammengesetzt oder besser gesagt sind die Alt Chräieväter/-mütter wieder am Ruder. Der 11.11. wurde mit einer Festwirtschaft mit Grill, Kuchen und Münzi bereichert. Die Hauptattraktion ist aber immer noch das grosse Geheimnis ums Oberhaupt...Wer wird wohl der Chräievater oder Chräiemuetter?

Zum ersten Mal in unserem neuen Kostüm passen zum Motto "Höude und Legände" spielten wir unsere neusten Lieder und wechselten uns beim Platzkonzert mit der Guggenmusik Ohregröble aus Härkingen ab. 

Aus dem Rauch kam dann eine Gestalt mit zwei Trabanten und die männliche Person begrüsste alle Anwesenden mit einem "Grüessech!" Wilhelm Tell steht vor uns mit Walterli und Gessler im Schlepptau :)

Jeeeeeeeh, unsere Freude ist riesig der neue Chräievater heisst AEBI 1. alias Aebischer Dominik. Aebi ist ein ehemaliger Chräieschränzer was uns natürlich alle sehr freut!

 

Schon jetzt freuen wir uns auf eine super Fasnacht mit unserem Chräievater Aebi 1.



Probeweekend 2016

Wetterglück auf der Oberen Wechten in Mümliswil

Am Samstag, 24. September 2016 trafen wir uns zu unserem jährlichen Probeweekend. Oberhalb dem Nebel angekommen, machten wir uns (nach em erschte "Münzi" dänk) bereit für die Gesamtprobe unter der Leitung des neuen "Tambi" Fäbu Müller. In den anschliessenden Registerproben wurde fleissig geprobt und so kamen wir gut voran mit dem Einstudieren der neuen Stücke. Welche das sind, verraten wir hier aber noch nicht :)

Gegen 18 Uhr hatten wir dann genug geprobt und genossen das wohlverdiente Fondue oder eine Bratwurst mit Rösti. Mmmmhhh...(fein xi). Mit einem vergnüglichen Abend unter Chräie mit lustigen Spielen, verging der Abend wie im Flug. Im Massenlager mit Schlafsack und Schlummertrunk träumten wir dann von unseren bevorstehenden Heldenauftritten an der Fasnacht.

Am Sonntag stand der frühste Vogel mit seniler Bettflucht schon vor dem Zmorge Auge in Auge mit einem Wildtier (wer wohl mehr erschrocken ist?). Auch am Sonntag spielten wir bei schönstem Sonnenschein Openair und Non-Stop inklusive Umzugsroute bis wir keinen Ton mehr heraus brachten und das Weekend erfolgreich beendeten. Hier lang zu den Fotos...


GV 2016

Alles neu macht der Mai!

Mit einer neuen Präsidentin, einem neuen Tambi und zahlreichen Neubesetzungen in den verschiedenen Ämtlis starten wir voller Elan unser Vereinsjahr für die Fasnacht 2017.

Drei Chräieschränzer wurden mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet und geehrt! Wir gratulieren Thomas Rogger, Claudia Frey und Simon Nünlist.

Thomas Rogger & Claudia Frey. Auf dem Foto fehlt Simon Nünlist.
Thomas Rogger & Claudia Frey. Auf dem Foto fehlt Simon Nünlist.
Tambi Fabian Müller & Präsidentin Nathalie Rütimann
Tambi Fabian Müller & Präsidentin Nathalie Rütimann
Vom Zwärgschränzer zum Vorchräi befördert. Thomas, Sarah, Melanie, Dominik, Marijana, Fabian
Vom Zwärgschränzer zum Vorchräi befördert. Thomas, Sarah, Melanie, Dominik, Marijana, Fabian



Baby-Chräie

Wir gratulieren zum Chräienachwuchs mit Fasnachtsgenen!

 

Luca Fischer 10.5.2016 – Anja Fischer & Thomas Kissling

 

Enya Ullmann 4.3.2016 – Céline & Mischa Ullmann